Suche
  • bastianhuebner95

16 Neuzugänge in der 1.Mannschaft

Insgesamt hat der Verein 16 Spieler überzeugen können sich anzuschließen um Erfolg, aber auch Spaß zurück zur Dahlener Sportanlage zu bringen. Damit hat Eyüp Tasyapan einen Kader von rund 38 Spielern zur Verfügung. Dadurch soll auch die Reserve verstärkt werden um auch dort, in der Kreisliga B im oberen Tabellendrittel mitspielen zu können.

Mit Eyüp Tasyapan hat der Verein, vor einigen Wochen den neuen Trainer für die kommende Saison gefunden. Die Zielrichtung des Vereins ist klar. Mehr Kontinuität, Quanti- aber auch Qualität, sollen den Verein wieder in das obere Viertel der Kreisliga A führen und ihn dort auch etablieren. Nicht nur im Vorstand gab es eine Runderneuerung, auch der Kader der neuen Saison wurde großzügig verstärkt.

Eyüp hat zusammen mit Norbert Hübner und Ryan McCulloch einen sehr umfangreichen Kader zusammen gestellt. Einige bekannte Gesichter die dem Verein schonmal angehört haben, sowie aus der Rheindahlener Umgebung kommen, aber auch komplette Neulinge haben den Weg vergangenen Donnerstag an die Bezirkssportanlage gefunden. Dort wurde erstmals unter den Hygienevorschriften eine kleine Einheit und ein erstes kennenlernen durchgeführt. „Wir wollen den Verein wieder zu einem Aushängeschild machen, vor allem aber den Stadtteil und den Verein wieder näher zusammen bringen. Das geht nur wenn die Leute wissen, wer die Jungs sind die hier kicken. Natürlich gehört Erfolg auch dazu, aber ich denke das wir dahingehend sehr gut aufgestellt sind und gerade auch mit Eyüp, einen Trainer haben der die Jungs motivieren und animieren kann, dann kommt Erfolg von ganz alleine. Wichtig ist uns das es eine höhere Leistungsdichte gibt, die das Niveau im Training auch deutlich erhöhen wird. “ äußert sich Rheindahlens neuer Sportdirektor Ryan McCulloch.

Heimkehrer gibt es einige dieses Jahr in Rheindahlen, vorne weg zu nennen ist Enrico Zentsch, der sogar einige Oberligaeinsätze beim 1. FC Mönchengladbach verbuchen konnte. Enrico spielte zuletzt beim 1.FC Viersen in Landes- wie Bezirksliga und ist ein begnadeter Torjäger, einige Verletzungen machte seine Laufbahn nicht gerade leichter. Nachdem er in der Jugend für Rheindahlen tätig war, findet er nun den Weg zurück zur alten Wirkungsstätte.

Vom SC Victoria Mennrath kommen Dario Bihn, Rico Bihn, Fabian Pesch, Torben Beckers, Marvin Aretz, Kai Wiechmann und Marius Eßer zurück zum SC Rheindahlen. Diese sind damals zum Großteil mit der Reserve des SC Rheindahlens in die Kreisliga A aufgestiegen und haben dieses auch mit der Zweitvertretung der Mennrather geschafft und eine solide Saison in dieser gespielt. In der Jugend galt der 94er Jahrgang der Rheindahlener damals zu den Topadressen, der auch einige Titel einheimsen konnte im Kreis Mönchengladbach/Viersen. Mit ihnen verstärken Marc Esser und Murat Tam von Mennrath, den Kader des SC Rheindahlen.

Vom B-Ligisten Rot-Weiß Hockstein gibt es 3 Neuzugänge. Festim Murati und Timo Schake waren in Hockstein Leistungsträger. Außerdem kommt Hassler Maduthies der dort hauptsächlich in der 2. Mannschaft, zuvor aber in Giesenkirchen in der Bezirksliga spielte.

Mit Tim Hamacher hat man in Rheindahlen auch endlich einen zweiten Torhüter gefunden, was zuletzt, in Notfällen und dem Training leider nur durch den eigenen Trainer Christoph Kampe und Torwarttrainer Lothar Breimer aufgefangen werden konnte. Vom Ligarivalen Fortuna Mönchengladbach konnte der Verein den versierten Torwart überzeugen sich mit dem gestandenen Danny Gosemärker, um den Platz im Tor zu duellieren.

„Uns ist klar das viele Positionen jetzt doppelt und dreifach besetzt sind, aber wir brauchen einen neuen Schub, dass haben wir auch allen Neuzugängen klar gemacht. Alle waren davon angetan das es eine gesunden Kampf um die verschiedenen Positionen geben wird, so ist das Pensum im Training ein deutlich anderes als in den letzten Jahren. Keiner hat eine Stammplatzgarantie und wir können so flexibel unser System auf jeden Gegner anpassen. Ich glaube das es in der kommenden Saison keinen Verein gibt der so ein Luxusproblem haben wird wie wir. Natürlich haben wir auch einige die beruflich etwas zurücktreten müssen und nicht immer am Training teilnehmen können, was es für uns auch wichtig gemacht hat viele Jungs mit ähnlicher Qualität zum Verein zu lotsen.“ sagt Ryan McCulloch

Mit Marco Schrödter kommt auch ein Langzeit verletzter zurück zum Team, der nach seiner Kreuzbandverletzung nochmal angreifen möchte und menschlich wie sportlich extrem wichtig für die Mannschaft ist.

Neuzugänge:

Dario Bihn, Rico Bihn, Marvin Aretz, Fabian Pesch, Torben Beckers, Marius Esser, Kai Wiechmann, Marc Eßer, Murat Tam (alle SC Victoria Mennrath II), Enrico Zentsch (1.FC Viersen), Timo Schake, Festim Murati, Hassler Maduthies (alle Rot-Weiß Hockstein), Arne Mertens (Spvgg Odenkirchen), Tim Hamacher (Fortuna Mönchengladbach),

Abgänge:

Mike Schake (pausiert aus beruflichen Gründen), Michael Nelißen (pausiert aus beruflichen Gründen), Miguel Werner (SC Victoria Mennrath)

60 Ansichten

Werden Sie Teil vom SC Rheindahlen 1919 e.V.

SC Rheindahlen

sc_rheindahlen@web.de

Mennratherstraße 37

41179 Mönchengladbach

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 SC Rheindahlen e.V.